Kontakt: +49 (0) 341 / 24 19 210 | info@phacon.de

Phacon Logo
Phacon Logo

Felsenbein

Bei den PHACON Temporal Bone Patienten handelt es sich um künstliche Präparate, um verschiedene Operationen am Felsenbein durchzuführen, beispielsweise eine Cochleostomie. Sie werden nach dem Training entfernt und können anschließend durch ein neues Modell ersetzt werden. Mit diesem Konzept wird eine ökonomische Kursorganisation erreicht, da nur der Temporal Bone Patient aus dem Trainer ausgetauscht wird. Zur automatischen Erkennung von Verletzungen von Risikostrukturen verfügen die Modelle über eine Sensorik zur elektronischen Detektion. Die PHACON Temporal Bone Patienten können jederzeit nachbestellt werden.

PHACON Felsenbein

Beinahe lebensechtes Training der Felsenbeinchirurgie

Mit dem PHACON Temporal Bone Trainer können Operationen an Mittel- und Innenohr trainiert werden. Sie können PHACON Temporal Bone Patienten verschiedener Anatomien mit dem PHACON Temporal Bone Trainer verwenden und so das haptische Gefühl einer Operation mit echten chirurgischen Instrumenten erlernen. Gleichzeitig bieten die in der Navigationssoftware angezeigten CT-Daten eine perfekte Orientierung. Verletzungen von Risikostrukturen werden automatisch detektiert.

Produktdetails

Systemausführungen

Felsenbein Patienten