Kontakt: +49 (0) 341 / 24 19 210 | info@phacon.de

Phacon Logo
Phacon Logo

Dental Patient „Heine“

Post Preview Image

PHACON entwickelte im Auftrag der Saxonia Klinik Leipzig ein patientenspezifisches Modell eines Unterkiefers mit nähbarer Mukosa. Der neue PHACON Patient „Heine“ (DN-aa) wurde auf der Basis eines realen Patienten für eine Live-Operation zur Implantatsetzung hergestellt.
Der Kurs unter der operativen Leitung von Dr. Frank-Michael Berger, Spezialist in dentaler Implantologie, wurde zusammen mit Henry Schein Dental, als Organisator und Ausstatter sowie CAMLOG Biotechnologies als Implantathersteller, durchgeführt.
Die Teilnehmer des Kurses konnten durch Dr. Frank-Michael Berger an einer Live-Operation am Patienten teilnehmen und diese Situation nach der OP am patientenspezifischen entwickelten PHACON-Modell üben. Der PHACON-Patient „Heine“ (DN-aa) ist mit einer nähbaren Mukosa, natürlichen Knocheneigenschaften und einem flexiblen Nervus alveolaris inferior ausgestattet.

Weitere Informationen:
www.henryschein-dental.de
www.saxoniaklinik.de/en/klinik/
www.camlog.com/en/