/// CT-DATEN /// MRT-DATEN /// OP-VORBEREITUNG /// 3D-MODELLE /// PATIENTENINDIVIDUELL /// KNOCHENÄHNLICHER MINERALVERBUNDSSTOFF

Mit Hilfe von Patientenindividuellen 3D-Modellen ist es möglich, die Lagebeziehung zwischen zu entfernenden Krankheitsherden und Risikostrukturen (Gefäße, Nerven etc.) zu analysieren. Basierend auf CT- oder MRT-Daten können patientenspezifische 3D Modelle für die präoperative Planung komplexer chirurgischer Eingriffe erstellt werden. Chirurgen erhalten mit dieser Art der OP-Planung einen zusätzlichen Informationsgewinn und können Risiken im Voraus besser abschätzen. Der optimale Instrumentenzugang kann geplant werden, damit die Operation so schonend wie möglich am Patienten durchgeführt werden kann. So kann beispielsweise der Zugang mit einer Fräse oder Bohrer direkt am Modell simuliert werden. Das Modell besteht aus einem knochenähnlichem Mineral-Verbundstoff.

Alles was benötigt wird, sind die aufgenommenen CT-Daten des Patienten. Unsere Kunden erhalten dann in kürzester Zeit von uns das 3D-Modell des Knochens aus diesem Datensatz.

Sie erstellen und segmentieren selbst 3D-Modelle aus Ihren CT-Daten? Übermitteln Sie uns einfach die von Ihnen vorbereitete Datei und Sie erhalten das reale Modell exakt nach Ihrer Vorgabe.

VORTEILE

  • erhebliche Erleichterung der Implantatsanpassung am Modell vor der Operation
  • Einsparung bei der Operationszeit
  • Realistische Haptik (knochenähnliches Material) und 3D-Raumeindruck
  • farbige Darstellung von Arealen
  • Kostenübernahme durch Krankenkassen
  • schnelle Verfügbarkeit, auch über Nacht

MATERIAL

Sie können zwischen unterschiedlichen Materialien wählen, aus denen Ihr Modell gefertigt werden soll.

Alternativ kann das Modell aus einem plastikähnlichen Material (Polyamid) hergestellt werden. Dieses bietet gute Bruchsicherheit.

FARBE

Sie können ausgewählte Bereiche oder bestimmte Strukturen Ihres Modells farbig darstellen lassen, um wichtige Details optisch noch hervorzuheben. Für den Farbeindruck erheben wir einen Aufschlag von 5,00 €.

KURSE

Planen Sie für Ihre Assistenzärzte und Medizinstudenten Ihren Kurs mit Ihrem individuellen Patientenmodell. Kontaktieren Sie hierzu uns hierzu per Mail unter modelle@phacon.de oder telefonisch: 0341-2419210. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

BESTELLUNG & VERSAND

PER FTP (1-3 Werktage)

Sie erhalten von uns einen Link, über den Sie die Daten direkt, in ein für Sie eingerichtetes Verzeichnis auf unserem Internetserver, ablegen können. Wir haben sofort darauf Zugriff.

UPLOAD-BEREICH (1-3 Werktage)

Erstellen Sie ein Kundenkonto oder loggen Sie sich mit Ihrem bereits erstellten Kundenkonto in unserem Kundenlogin-Bereich ein. Danach gehen Sie in den Uploadbereich und laden Sie Ihre CT-oder MRT-Patientendaten als zip-Datei per Drag and Drop hoch.

PER POST (3-4 Werktage)

Speichern Sie den CT-Datensatz auf einen Datenträger (z.B. CD oder USB-Stick) und schicken Sie ihn an:

PHACON GmbH
Fachbereich Patientenmodelle
Karl-Heine-Strasse 15
04229 Leipzig

PER E-MAIL (1-3 Werktage)

Sie senden uns ein fertiges Modell (z.B. STL-Dateiformat) an: modelle@phacon.de

EXPRESS

EXPRESSZUSTELLUNG

Sie erhalten Ihr Modell am darauffolgenden Werktag bis 11:00 Uhr bei einer Expresszuschlagspauschale von 15,00 €.

SAMSTAGSZUSTELLUNG

Sie bestellen Ihr Modell am Freitag bis 13:00 Uhr und erhalten Ihr Modell Samstag bis 11:00 Uhr. Samstagszustellungsaufschlag: 50,00 €

SPÄTZUSTELLUNG

Sie bestellen Ihr Modell nach 13:00 Uhr und benötigen es am darauf folgenden Werktag bis 12 Uhr. Spätzustellungsaufschlag: 50,00 €

WEITERE FRAGEN?

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns jederzeit per Mail: modelle@phacon.de oder telefonisch: 03412419210. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und erarbeiten gern mit Ihnen ein individuelles Angebot.